Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf der Insel Föhr

Urlaub an der Nordsee - Ferien am Meer. Verbringen Sie Ihren Urlaub in einer gemütlichen und günstigen Ferienunterkunft auf der Insel Föhr an der Nordsee. Mieten Sie eine preiswerte Unterkunft auf der Insel Föhr an der Nordsee direkt beim Gastgeber und erleben Sie erholsame und schöne Ferientage an der See. Entdecken Sie die Landschaft und die individuellen Vorzüge der Urlaubsregion Insel Föhr.

Bisherige Auswahlkriterien:

Ferienorte und Urlaubsregionen: Nordsee › Deutschland › Nordfriesische Inseln › Insel Föhr

Unterkünfte für Ihren Urlaub auf der Insel Föhr

UnterkĂĽnfte 1 bis 1 von 1
Wyk auf Föhr
Bild: Ferienwohnung Perle am Südstrand in Wyk auf Föhr

Ferienwohnung Perle am Südstrand in Wyk auf Föhr

Herzlich willkommen auf Föhr! Sie suchen eine strandnahe Ferienwohnung? - Dann sind Sie bei uns richtig! Behagliche, moderne Ferienwohnung mit Balkon in unmittelbarer Nähe zum Südstrand. Nur wenige Schritte (80 m)

  • Ferienwohnung
  • 43 m²
  • max. 2 Personen
  • 1 Schlafzimmer
  • ab 77,00 €
    2 Personen / Nacht

Unterkuntsarten auf der Insel Föhr

  • Ferienwohnungen

Beliebte Städte und Orte auf der Insel Föhr

  • Wyk auf Föhr

Urlaub auf der Insel Föhr - ein Erlebnis für die ganze Familie!

Wer bekommt bei Aussichten, wie auf kilometerlange Sandstrände, herrlich grüne Natur, mildes Meeresklima nicht sofort Lust auf Föhr. Aber die Insel hat noch viel mehr zu bieten, die Gäste erwartet hier eine Unmenge an friesischer Tradition. Nicht nur aus diesen Gründen wird die zweitgrößte Insel in der Nordsee, als die Friesische Karibik bezeichnet. Die Insel Föhr befindet sich genau mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Sie bietet ihren Gästen, über das Jahr verteilt, über 9000 kulturelle Veranstaltungen und somit auch eine sehr bemerkenswerte Erlebnisvielfalt.

Föhr ist eine Insel mit einem ganz hohen Wohlfühleffekt, denn hier ist es möglich ganz entspannt die Seele baumeln zu lassen. Wer sich entschlossen hat, seinen Urlaub auf der Insel Föhr zu verbringen, kann sicher davon ausgehen, einen Traumurlaub vor sich zu haben. Die weltweit einmalige Naturkulisse spricht hier schon alleine für sich, der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist einfach nicht vergleichbar, einfach nur traumhaft schön.

Föhr ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, denn die Insel bietet den Besuchern jeden Alters, ein großes und abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm sowie eine Unmenge an Freizeitaktivitäten. Wenn man den Urlaub in den Frühlingsmonaten auf Föhr verbringt, startet man mit den ersten Sonnenstrahlen und beobachtet in völliger Ruhe das Erwachen der Natur auf der Insel. Hier gibt es auch die Möglichkeit lange Radtouren, auf gut ausgebauten Radwanderwegen zu unternehmen. Besonders beliebt ist die Insel Föhr auch bei Ornithologen, die hier in den ersten Monaten des Jahres, die Ankunft hunderter Vogelarten beobachten. Weil die Insel ein Vogelparadies ist, kommen deshalb jährlich immer mehr Vogelkundler, um sich die Ankunft seltener Arten anzuschauen.

In den Sommermonaten besuchen natürlich die Familien mit ihren Kindern die wunderschöne Insel Föhr. Sie genießen hier einen fantastischen Bade- und Strandurlaub, der seines gleichen sucht. Die kleinen Wasserratten können unbeschwert an den wunderbaren weißen Sandstränden spielen und im Wasser plantschen. Einem unbeschwerten Strandurlaub steht hier überhaupt nichts im Wege und Langeweile wird so auf der Insel wohl kaum aufkommen!

Aber auch für den Aktivurlauber gibt es hier unzählige attraktive Möglichkeiten einen unvergessenen Urlaub zu verbringen. Besonders die Kitsurfer unter den Urlaubern, finden hier beste Bedingungen für Ihren Sport vor. Kitespots hat man auf Föhr für sich ganz allein und das ist eine absolute Rarität an den Küsten in Deutschland. Weiterhin muss in diesem Zusammenhang unbedingt erwähnt werden, dass es auf Föhr eine unterschiedliche Menge an Spots für alle Stufen gibt. Angefangen von unzähligen Stehrevieren bis hin zu tiefem Wasser mit sehr starker Strömung, so ist für jeden Surfer garantiert etwas dabei. Aber auch sportliche Aktivitäten wie golfen, reiten oder wandern sind auf der Insel gut möglich.

Radfahrer aber erwartet eine Entdeckungstour der besonderen Art. Hier wollen die einzige Inselstadt und elf ganz urige Inseldörfer der Insel Föhr mit dem Rad entdeckt werden. Die leichtbefahrbaren Radwege erstrecken sich über 200 km und sind sehr gut ausgebaut und beschildert. Hier werden alle, auch die kleinen Radfahrer begeistert sein, wenn sie auf den fünf angebotenen Themenrouten, die Insel für sich entdecken. Das grüne flache und wunderschöne Land ist einfach bestens für Radtouren geeignet, deshalb gehört Radfahren auf Föhr auch zu den beliebtesten Beschäftigungen in der Freizeit auf der Insel.

Föhr ist ein unsagbar großer Abenteuerspielplatz für Groß und Klein. Prädestiniert für den perfekten Familienurlaub ist die Insel schon allein deshalb, weil es hier besonders viele Möglichkeiten gibt, gemeinsam Zeit am Strand oder in der Natur zu verbringen. Der Badeurlaub steht natürlich an erster Stelle bei den Gästen, weil das Wasser sehr flach abfällt und es keine starke Brandung gibt. Na eigentlich kein Wunder, denn entspannte glückliche Kinder sind der Garant für das beste Erholungsergebnis schlecht hin, das gilt übrigens auch für die Eltern.