Ferienwohnungen & Ferienh├Ąuser auf der Insel Texel

Urlaub an der Nordsee - Ferien am Meer. Verbringen Sie Ihren Urlaub in einer gem├╝tlichen und g├╝nstigen Ferienunterkunft auf der Insel Texel an der Nordsee. Mieten Sie eine preiswerte Unterkunft auf der Insel Texel an der Nordsee direkt beim Gastgeber und erleben Sie erholsame und sch├Âne Ferientage an der See. Entdecken Sie die Landschaft und die individuellen Vorz├╝ge der Urlaubsregion Insel Texel.

Bisherige Auswahlkriterien:

Ferienorte und Urlaubsregionen: Nordsee ÔÇ║ Niederlande ÔÇ║ Insel Texel

Unterk├╝nfte f├╝r Ihren Urlaub auf der Insel Texel

Unterk├╝nfte 1 bis 1 von 1
Insel Texel
De Koog
Bild: Chalet PINA auf Texel in De Koog Nordholland

Chalet PINA auf Texel in De Koog Nordholland

Unser Chalet steht auf dem Campingplatz Coogherveld in de Koog und bietet eine ideale Lage f├╝r einen sch├Ânen Urlaub f├╝r vier Personen mit Hund. Einkaufs- und Unterhaltungsm├Âglichkeiten in wenigen Minuten erreichbar.

  • Ferienwohnung
  • 25 m²
  • max. 4 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • ab 67,00 €
    1 Personen / Nacht

Unterkuntsarten auf der Insel Texel

  • Ferienwohnungen

Beliebte St├Ądte und Orte auf der Insel Texel

  • De Koog

Texel: Urlaub am Wattenmeer

Die niederl├Ąndische Watteninsel Texel ├╝berzeugt ihre G├Ąste mit einem ganz eigenen, individuellen Charme. Sie ist die gr├Â├čte und westlichste Insel von Holland und nur 14 Kilometer von Den Helder entfernt. Aufgrund der Natursch├Ânheit des Eilandes kommen jedes Jahr mehr als 1 Millionen Besucher auf die Insel. Die meisten Menschen werden nat├╝rlich von den schier endlosen Str├Ąnden und der Ruhe angezogen. Viele Reisende sind Stammg├Ąste, die jedes Jahr wiederkommen. Auf der beliebten Urlaubsinsel leben etwas mehr als 13 000 Einwohner, die meisten davon in dem Hauptort Den Burg, welcher sich im S├╝den des Inselinneren befindet. Die Einwohner sprechen Niederl├Ąndisch, haben aber ihren eigenen, ganz reizvollen lokalen Dialekt.

Die sch├Ânsten Sehensw├╝rdigkeiten auf Texel

Zu den sch├Ânsten Orten geh├Ârt De Koog. Diese malerische Stadt liegt in den D├╝nen direkt an der Nordseek├╝ste. Ein Besuch des ber├╝hmten Leuchtturms von Texel steht auf der Liste der Sehensw├╝rdigkeiten ganz oben. Dieser rote Leuchtturm aus dem Jahre 1864 gilt als das Wahrzeichen der Insel. Er befindet sich im Norden und ist f├╝r Besucher ├Âffentlich zug├Ąnglich. Rund 118 Treppenstufen f├╝hren auf eine H├Âhe von 45 Meter. Oben liegt eine Galerie, die einen herrlichen Blick auf die Nordsee und das Wattenmeer bietet.

Die Nachbarinsel Vlieland ist bei gutem Wetter am Horizont zu erkennen. In der Nacht ist das Licht des Leuchtturms sogar noch in Leewarden zu sehen. Seit ├╝ber 100 Jahren bewahrt der Turm nun die Schifffahrer vor dem gef├Ąhrlichen Gew├Ąsser. Leider hat der Zweite Weltkrieg in dem Turm auch Spuren hinterlassen. In den Mauern sind noch zahlreiche Einschussl├Âcher zu sehen. Rund um den Leuchtturm beginnen einige sehr sch├Âne Wanderwege.

Besonderheiten der Insel

Texel ist die einzige westfriesische Insel, die zu Nord-Holland geh├Ârt. Die Entfernung zum Festland betr├Ągt nur 3 Kilometer. Das Bild der Insel wird nat├╝rlich von den Sandstr├Ąnden, D├╝nen und Heiden gepr├Ągt. Im Landesinneren gehen die D├╝nen in eine wundervolle Heidelandschaft ├╝ber. Vereinzelt gibt es auch kleine W├Ąlder. Im Fr├╝hling bl├╝hen die Tulpen auf den Feldern. In den Monaten Oktober und September werden dann Kartoffeln und Zuckerr├╝ben geerntet.

Auf Texel leben mehr Schafe als Menschen. Die L├Ąmmer werden vor Ostern geboren und springen dann munter ├╝ber die gr├╝nen Wiesen. Zudem ist Texel ein bekanntes Vogelschutzgebiet. Viele seltene und gef├Ąhrdete Seevogelarten br├╝ten an der K├╝ste und in den D├╝nengebieten. Das Vogelinformationszentrum bietet sehr interessante F├╝hrung in die Naturgebiete an. Zu den einheimischen V├Âgeln auf Texel geh├Âren Seeschwalben, Eulen und Steinm├Ątzer. Viele Vogelarten sind auch auf der Durchreise und nutzen Texel als einen sch├Ânen Zwischenstopp.

In der Seehundstation Ecomare werden hilfsbed├╝rftige Robben aufgenommen. Jedes Jahr werden rund 100 Tiere behandelt und anschlie├čend wieder freigelassen. Die Besucher der Station k├Ânnen beim F├╝ttern der kleinen Seehunde zusehen. Zwei gro├če und seltene Ringelrobben leben dauerhaft hier. Sie stammen urspr├╝nglich aus dem Nordpolgebiet und haben sich in die Nordsee verirrt. In der Station haben sie ein neues sicheres Zuhause gefunden.

Anreise auf die Insel

Da Texel nicht mit einer Br├╝cke mit dem Festland verbunden ist, k├Ânnen G├Ąste nur mit der F├Ąhre anreisen. Die F├Ąhre pendelt regelm├Ą├čig zwischen Den Helder und Texel. In der Hauptsaison fahren jede Stunde zwei F├Ąhren. Die erste Fahrt ist morgens um 6.30 und die letzte Fahrt abends um 21:30. Insgesamt dauert die Reise 20 Minuten. Der Preis f├╝r die Hin- und R├╝ckfahrt liegt f├╝r einen Erwachsenen um die 3 Euro. Die Tickets k├Ânnen auf der F├Ąhre gekauft werden. Der Anleger kann von ganz Holland aus bequem erreicht werden. Von Amsterdam aus f├Ąhrt jede halbe Stunde ein Zug nach Den Helder.